Montag 05 März - 10h52 | GrandPrix / Stephanie Sieckmann

Der beste französische Jockey ist eine Frau


Der beste französische Jockey heißt derzeit Mickaëlle Michel und ist eine Klasse für sich. Die 22-Jährige sorgt mit ihren Erfolgen im Rennsattel für Furore im Rennsport. Mit dem 1.März ist es nun offiziell: Mickaëlle Michel ist der beste Jockey. Seit dem 1.Januar hat die junge Frau bei 126 Starts 26 Siege erzielt und dominiert damit im Jockeylager. Ganz nebenbei hat sie im Februar mit ihrem Sieg in Cagnes-sur-Mer auch noch Geschichte geschrieben als erste weibliche Siegerin des Cagnes-sur-Mer-Meetings. Wie es weitergeht? Aufgrund ihrer Erfolge wird sie immer häufiger angefragt, bekommt hervorragende Pferde und erzielt weitere Siege. Die Erfolgs-Story Mickaëlle Michel hat gerade erst begonnen...

.  


 

Like 160

Sprechen