Samstag 14 Dezember - 13h02 | Stephanie Sieckmann

Bettina Hoy sagt "Tschüß" beim Team Oranje

Gestern war ein wichtiger Tag für Vielseitigkeitsreiterin und -trainerin Bettina Hoy. Gemeinsam mit dem Verband KNHS hat die 57-Jährige einvernehmlich  vereinbart, dass sie ihr Amt als Nationaltrainerin der niederländischen Vielseitigkeitsreiter beendet. Vor Drei Jahren hatte Bettina Hoy die Aufgabe übernommen die niederländischen Buschis zu coachen. Sie hatte angekündigt selbst weiter als Reiterin im Sattel antreten zu wollen, doch so ganz ließ sich das Amt nicht mit der eigenen sportlichen Karriere vereinbaren. Ihr bestes Pferd gab Bettina Hoy deshalb auch nach einigen Monaten in andere Hände. Jetzt hat die Reiterin, die 1984 Bronze bei den Olympischen Spielen gewann, in Zukunft wieder mehr Zeit dafür, selbst im Sattel zu sitzen. Die Zeit will sie aber auch nutzen, um sich wieder intensiver um ihre eigenen Schüler zu kümmern und weltweit Lehrgänge zu geben. 

Quelle: buschreiter.de

Like 137

Sprechen