Mittwoch 04 Dezember - 19h31 | Stephanie Sieckmann

Lucas Porter - kein Start in Paris wegen Beinbruch

US-Nachwuchstalent Lucas Porter muss seine Reisepläne ändern. Der 22-jährige Springreiter hat sich bei einem Sturz vom Pferd im Training eine Tibiafraktur zugezogen und muss mindestens vier Wochen pausieren. Ärgerlich. Denn der Schüler von Jeroen Dubbeldam wollte am kommenden Wochenende in Paris starten. Unter anderem beim Rider Masters Cup, bei dem er auf der Liste der Reiter für Team der USA stand. 

Like 128

Sprechen