Donnerstag 21 November - 14h09 | Stephanie Sieckmann

Brett Parbery's Weltmieser lebt nicht mehr

Brett Parbery's Weltmieser lebt nicht mehr

Credit : Scoopdyga (Archiv)

Brett Parbery's WM-Pferd Weltmieser ist im Alter von 17 Jahren überraschend verstorben. Das schreibt das australische Pferdesportportal Equestrianlife.com. Weltmieser (Weltmeyer x Dutch Courage) war viele Jahre unter dem Australier im Viereck zu sehen und war eine Größe im australischen Dressursport. Zwei Mal holte das Paar den Titel bei den australischen Meisterschaften. Im Jahr 2018 gehörten Brett Parbery und Weltmieser zur australischen Mannschaft bei den Weltreiterspielen in Tryon. Seit August saß Christina Morin im Sattel des Rappen und trat in den USA auf Intermediaire I Niveau mit ihm an. In der vergangenen Woche ist der Wallach nun überraschend  in seiner Box verstorben. 

Quelle: Equestrianlife.com

 

Like 114

Sprechen