Montag 18 November - 10h45 | Stephanie Sieckmann

Zwangspause für Stella Charlott Roth

Dressurreiterin Stella Charlott Roth muss einige Wochen pausieren. Bei einem Sturz vom Pferd hat sie sich einen dreifachen Beckenbruch zugezogen. Ausgerechnet vom größten Pferd in ihrem Stall musste die 30-Jährige einen unfreiwilligen Abgang erleiden, wie sie auf ihrem Instagram-Account schreibt. Die ersten Schritte an Krücken hat Stella Charlott Roth bereits unternommen. Bis sie wieder ohne Gehilfe laufen kann wird es noch eine Weile dauern. Bis sie wieder in den Sattel steigen kann, wohl noch etwas länger. 

Quelle: reiterrevue. de

Like 131

Sprechen