Simon Delestre's Chadino in die USA verkauft

Credit : Scoopdyga (Archiv)

Donnerstag 05 Dezember - 19h48 | Stephanie Sieckmann

Simon Delestre's Chadino in die USA verkauft

Schwerer Schlag für Springreiter Simon Delestre. Er muss in Zukunft auf sein Pferd Chadino verzichten. Der Chacco Blue-Sohn ist als Lehrmeister in die USA verkauft worden und wird in Zukunft von Phoebe Lang geritten.   

Chadino ist verkauft. Die Nachricht ist nicht nur für Springreiter Simon Delstre eine traurige, auch für das französische Team ist die Meldung wenig erfreulich. Simon Delestre und der 14-jährige Chacco Blue-Nachkomme haben gemeinsam in den letzten drei Jahren viele Erfolge auf Fünf-Stern-Niveau feiern können. Zwei Mal nahm das Paar an Weltcup-Final-Prüfungen teil, konnte darüber hinaus unter anderem bei Veranstaltungen wie in Bordeaux, Berlin, Lausanne und Sopot Podiumsplätze belegen. 

Jetzt hat Chadino den Besitzer gewechselt. Neuer Eigentümer sind Sanjay Bagai und Phoebe Lang. Die 52-jährige US-Amerikanerin wird auch die neue Reiterin von Chadino. Sie freut sich mit dem erfahrenen Hengst einen großartigen Lehrmeister unter den Sattel zu bekommen. 

 

Weiterlesen...

Sprechen