LGCT Prag: Abdel Said - gestern Platz zwei, heute Platz eins

Credit : Stefano Grasso /LGCT

Freitag 22 November - 18h54 | Stephanie Sieckmann

LGCT Prag: Abdel Said - gestern Platz zwei, heute Platz eins

Gestern belegte Abdel Said im Eröffnungsspringen Platz zwei hinter Dani Waldman. Heute sorgte der Ägypter dafür, dass kein anderer Teilnehmer an ihm vorbei kam und der Sieg an ihn ging. 

Abdel Said hat in Prag einen Lauf. Der 30-jährige Reiter, der für Ägypten startet, hat mit seiner erst neunjährigen Stute Arpege du Ru (Apache d'Adriers x Quat'Sous) einen Kracher unter dem Sattel, mit dem er offensichtlich Tag für Tag Erfolge erzielen kann. Im Eröffnungsspringen der Play-Offs in Prag am Donnerstag war es Platz zwei, heute der Sieg. Die neunjährige Selle Francais-Stute ist inzwischen seit rund einem Jahr unter dem Sattel des Ägypters. zuvor saß die 25-jährige Irin Sophie Dalm im Sattel von Arpege du Ru. 

Im Zweiphasen-Springen am Freitag, bei dem Abdel Said und Arpege du Ru siegreich waren, belegte der Franzose Simon Delestre mit Quopilot Batilly Platz zwei. Dahinter reihte sich der Belgier Jerome Guery mit Garfield de Tiji des Templiers ein. Bester deutscher Teilnehmer war Philipp Weishaupt mit Volver de la Vigne auf Platz 19. Daniel Deußer und Tobago absolvierten die erste Phase ohne Fehler, gaben in der zweiten Phase aber auf. 

Ergebnisse

Weiterlesen...

Sprechen