Stuttgart: Daniel Deußer und Kiana rocken Stuttgart

Daniel Deußer und Kiana vh Herdershof
Credit : Stuttgart German Masters

Donnerstag 14 November - 22h30 | Stephanie Sieckmann

Stuttgart: Daniel Deußer und Kiana rocken Stuttgart

Daniel Deußer und Kiana van het Herdershof haben sich beim Hauptspringen am Donnerstag in der Hanns-Martin-Schleyer Halle in Stuttgart den Sieg gesichert. Und damit auch einen Startplatz im Mercedes German Master. Denn die Springprüfung über 1,50m war zugleich die erste Qualifikation für das Highlight im Freitags-Programm. 

Daniel Deußer und seine neunjährige Toulon-Tochter Kiana van het Herdershof haben bei den Stuttgart German Masters die erste Punktlandung geliefert. In der ersten Qualifikation für die Prüfung Mercedes German Master, ausgetragen über 1,50m, stand das Paar ganz vorne. Mit der neun Jahre alten Stute aus belgischer Zucht behauptete sich der Team-Bronzemedaillengewinner der Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro mit neun Hundertstelsekunden Vorsprung vor der zweitplatzierten Luciana Diniz (Portugal). Deußer war in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle nach einer Null-Runde und 66.34 Sekunden im Ziel, die gebürtige Brasilianerin benötigte im Sattel ihrer Stute Fit for Fun 66.43 Sekunden. Platz drei belegte die Britin Emily Moffitt (21), die den 14-jährigen Hengst Copain du Perchet gesattelt hatte (0/66.69). 

Nur die zwölf Besten aus beiden Qualifikationen sind am Freitag um 22.15 Uhr startberechtigt, wenn die zweitwichtigste Prüfung des Wochenendes, das Mercedes German Master, ausgetragen wird. Die zweite Qualifikation steht am Freitagnachmittag auf dem Programm. Daniel Deußer kann sich dann bereits entspannt zurücklehnen. Nach seinem Sieg heute, hat er sein Teilnahme-Ticket für die Master-Prüfung in der Tasche.

Ergebnisse
 

Weiterlesen...

Sprechen