CSI Tryon: McLain Ward triumphiert in Tryon

Credit : Sportfot

Sonntag 20 Oktober - 11h03 | Stephanie Sieckmann

CSI Tryon: McLain Ward triumphiert in Tryon

McLain Ward hat an diesem Wochenende die Haushaltskasse deutlich aufbessern können. Sein Sieg im Sattel von Noche de Ronda beim Großen Preis von Tryon am Samstagnachmittag brachte dem US-Amerikaner rund 127.000 USD ein. 

Der Große Preis von Tryon, Hauptspringen des Wochenendes und als Höhepunkt des Tages auf den Abend terminiert, wurde am Samstag von 19 Uhr auf 14 uhr vorverlegt, weil heftiger Regen angekündigt war. 50 Starterpaare hatten sich in die Liste eingetragen. Und die Teilnehmer sollten gute Bedingungen antreffen. Am Ende war es McLain Ward, der mit der zehnjährigen Oldenburger Stute Noche de Ronda (Quintender x Lovis Corinth) den Sieg davontragen konnte. Mit einer fehlerfreien Runde in der Fabelzeit von 32,837 Sekunden war der US-Amerikaner das entscheidende Quentchen schneller als der zuvor führende Eugenio Garza mit Armani.

"Ich wusste, als ich Eugenios Zeit sah, dass es eine schwere Aufgabe war. Er ist ein schneller Reiter, auf einem sehr effizienten Pferd, das keine Zeit verschwendet. Mein Pferd ist ein bisschen größer und langsamer, also wusste ich, dass ich den großen Galoppsprung ausnutzen musste“, erklärte Ward. "Bei (Hindernis) eins, zwei und drei war es extrem knapp - ein weniger vermögendes Pferd wäre wahrscheinlich in Sprung drei gestürzt, aber sie hat unglaubliche Möglichkeiten. Und dann habe ich nur versucht, den Plan einzuhalten."


Für Garza Perez waren die Runden, die im Stechen auf dem Plan standen, nicht so wichtig wie die Tatsache, dass Ward direkt hinter ihm starten würde, gab er zu: „Wenn du diesen Kerl hinter dir hast, musst du irgendwie alles geben! Es ist egal, auf welchem ​​Pferd er sitzt. Er könnte zu Fuß unterwegs sein und er wird wahrscheinlich schneller sein als Du! Ich habe versucht, so schnell wie möglich zu reiten und mit den Stärken meines Pferdes zu spielen. [Armani SL Z] war heute phänomenal und ich hätte nicht mehr von ihm verlangen können “, berichtete Garza Perez.

Ergebnisse

Weiterlesen...

Sprechen