Pieter Devos holt sich die Führung zurück

Credit : Stefano Grasso /LGCT

Dienstag 17 September - 10h48 | Stephanie Sieckmann

Pieter Devos holt sich die Führung zurück

Bei der Longines Global Champions Tour Etappe von St. Tropez hat der Belgier Pieter Devos die Führung im Ranking zurückerobert. Er führt jetzt mit einem Punkt Vorsprung vor dem Briten Ben Maher. Damit bleibt es bis zum letzten Moment spannend.   

Pieter Devos war fleißig. Insgesamt 13 Mal hat der Belgier bislang  in dieser Saison seine Pferde bei einer der 18 Etappen der Longines Global Champions Tour gesattelt. Dabei hat er insgesamt 278 Punkte zusammengeritten. Ben Maher liegt mit 277 Punkten dicht dahinter und kann ihm ohne weiteres den Gesamtsieg der Saison vor der Nase wegschnappen. Für den briten wäre es ein grandioser Erfolg, wenn er nach 2018 auch 2019 den Titel Gesamtsieger der Tour holen könnte. 
Mit etwas Glück kann auch Daniel Deußer noch den Titel holen. Er rangiert aktuell mit 255 Punkten auf Platz drei. 

Aktuelles Ranking

Weiterlesen...

Sprechen