EM Rotterdam: Dorothee Schneider übernimmt die Führung

Dorothee Schneider und Showtime, hier in Aachen
Credit : Scoopdyga (Archiv)

Montag 19 August - 16h04 | Stephanie Sieckmann

EM Rotterdam: Dorothee Schneider übernimmt die Führung

It's Showtime in Rotterdam. Und Showtime hat unter seiner Reiterin Dorothee Schneider alles richtig gemacht im Viereck der Europameisterschaft von Rotterdam. Im ersten Wettbewerb, dem Grand Prix de Dressage erzielte das Paar 80,233 Prozent und übernahm damit die Führung in der Einzelwertung. 

Hinter Dorothee Schneider liegt aktuell Jessica von Bredow-Werndl mit TSF Dalera. Dahinter hat sich der Brite Gareth Hughes mit Classic Briolinca eingreiht. Das Paar hat eine sehr schöne Vorstellung gezeigt und erhielt von den Richtern 76,351 Prozent. Damit rangiert er vor Therese Nilshagen mit Dante Weltino (75,466). 
So zeigt sich auch die Rangierung der mannschaften. Aktuell führt Deutschland vor Großbritannien und den Schweden. Die Britin Charlotte Fry und Dark Legend lieferten ebenfalls eine sehr schöne Darbietung im Viereck und belegen in der Einzelwertung mit 74,317 Prozent Platz sechs.  
Morgen startet der zweite teil der Dresurreiter im Viereck von Rotterdam. Dann satteln auch Sönke Rothenberger und Isabell Werth ihre Pferde. 

Ergebnisse

Weiterlesen...

Sprechen