Bei den YOG in Buenos Aires starten Reiter aus 30 Nationen

Credit : FEI

Dienstag 16 Januar - 10h40 | FEI / Stephanie Sieckmann

Bei den YOG in Buenos Aires starten Reiter aus 30 Nationen

Bei der Jugendolympiade 2018 in Buenos Aires werden Nachwuchsreiter aus 30 Nationen an den Start gehen. Reitsportler aus 11 Nationalen Olympischen Komitees werden dabei ihr Debut bei den Youth Olympic Games (YOG) geben, wenn sie diesen Oktober nach Buenos Aires (ARG) reisen. 

Bei der Jugendolympiade 2018 werden in diesem Jahr gleich elf Nationen ihr Debut feiern. Nachwuchsreiter aus Bolivien, Haiti, Ungarn, Honduras, Irak, Jordanien, Mauritius, Mexiko, Usbekistan, Venezuela und Sambia werden erstmals an den Youth Olympic Games (YOG) teilnehmen. Nachdem 2010 die erste Auflage der YOG in Singapore ausgetragen wurden und 2014 Nanjing (China) der Austragungsort war, geht die Reise für die Nachwuchsreiter in diesem Jahr nach Argentinien. Genauer gesagt nach Buenos Aires.
Für die Jugendolympiade 2018 haben sich Reiter aus 30 Nationen qualifizieren können. Bei der weltweit größten Sportjugendveranstaltung, die in diesem Jahr in der argentinischen Hauptstadt stattfindet, werden die jungen Athleten in 32 Sportarten antreten. Eine davon ist das Springreiten, die einzige Reitsport-Disziplin, die bei den YOG auf dem Programm steht.

Während der 12 Tage dauernden YOG 2018 werden fast 4.000 talentierte junge Athleten im Alter von 15 bis 18 Jahren aus 206 Ländern der Welt zusammenkommen. "Die Olympischen Jugendspiele sind eine unglaubliche Gelegenheit, eine ganze neue Generation von Sportlern zu inspirieren", sagte FEI-Präsident Ingmar De Vos. "Die Universalität, die Attraktivität, das konsequente Wachstum und die Reichweite unter jungen Menschen weltweit sind Schlüsselelemente, auf die wir und bei der FEI fokussieren."   "Unser globales Netzwerk der Nationalverbände ist stark daran beteiligt, unseren Sport auf Breiten- und Elite-Niveau zu fördern, seine Zugänglichkeit zu erweitern. Die kontinuierliche Entwicklung des Engagements der Jugend im Pferdesport hat uns international einen phänomenalen Schub gegeben. Wir werden zweifellos im Oktober in Buenos Aires Spitzenleistungen und Jugendsport von seiner besten Seite erleben. " Die Olympischen Jugendspiele 2018 in Buenos Aires finden vom 6. bis 18. Oktober 2018 statt.
Weitere Informationen finden Sie unter: www.buenosaires2018.com  

Qualifizierte Nationen: Argentinien, Australien, Belgien, Bolivien, Brasilien, Ägypten, Großbritannien, Haiti, Honduras, Hong Kong, Ungarn, Italien, Iran, Irak, Jordanien, Kirgisistan, Mauritius, Mexiko, Niederlande, Neuseeland, Panama, Paraguay, Katar, Südafrika, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigte Staaten von Amerika, Usbekistan, Venezuela, Sambia und Simbabwe.  

Nationen, die das erste Mal gegeneinander antreten: Bolivien, Haiti, Ungarn, Honduras, Irak, Jordanien, Mauritius, Mexiko, Usbekistan, Venezuela und Sambia.  
 

Weiterlesen...

Sprechen